Studenten, dumm wie Brot

Am letzten Donnerstag habe ich eine Klausur geschrieben. Soweit, so unspektakulär. Die Klausur an sich ist nicht berichtenswert. Aber zum Ende der Klausur hin musste ich mich aufregen und vielleicht ist es ganz gut, dass ich den Beitrag erst heute, mit einigem Abstand, formuliere. Normalerweise ist es so, dass die Hörsäle bei Klausuren so belegt werden, dass man zum Nachbarn zwei Plätze freilässt und vor und hinter einem eine Reihe frei bleibt. Dies soll das Spicken und Abschreiben unterbinden. Bei der Klausur am Donnerstag war das leider nicht möglich, da der Hörsaal ein bißchen klein für die ganzen Leute war. Also haben wir uns da reingequetscht. Auch das noch kein Problem.
Die Klausur war auf 90 Minuten angesetzt. Eine Viertelstunde vor Ende der Klausur fiel immer mehr Mitstudenten ein, dass sie fertig sind und man ja schon mal abgeben kann. Dass dieses a) Unruhe bringt und b) die Leute stört, die aufstehen müssen, um die fertigen Leute durchzulassen, ist wohl keinem aufgefallen. Auch dem Dozenten nicht, der die Aufsicht hatte und seiner Assistentin. Es gaben immer mehr Leute schon mal ihre Klausur ab und es kam immer mehr Unruhe rein. Ich war schon innerlich völlig am Kochen, zumal der Dozent gar keine Anstalten machte, die Leute dazu anzuhalten, sitzen zu bleiben, bis die Zeit abgelaufen ist. Irgendwann wollte eine Dame, die genau in der Mitte der Sitzreihe saß raus, eine andere wollte sie aber nicht durchlassen, weil sie noch am schreiben war. Da zieht die alte Dränglerin eine Fresse, als hätte man ihr das Butterbrot geklaut und blieb stehen, bis sie durchgelassen wurde.
Was ich nicht verstehe ist, warum die Leute nich einfach warten können. Allein schon aus Rücksichtnahme auf andere. Warum sagt auch der Dozent nichts dazu? Irgendwann habe ich seine Assistentin rangewunken und meinte zu ihr, dass ich das Verhalten der Studenten, die schon fertig waren, für eine absolute Frechheit halte und ich nicht verstehe, warum die Aufsicht da nichts sagt. Als Antwort bekam ich dann, dass man sich das für das nächste Mal vornehmen würde. Irgendwie war ich dann auch sprachlos. Herrlich, diese absolute Ichbezogenheit der Leute. Ich bin fertig, ich will jetzt abgeben, denn wenn ich 10 Minuten früher abgebe, dann kann ich mir noch die Falten aus dem Sack bügeln.
Ach, ich war auch eine Viertelstunde vorher fertig und habe trotzdem gewartet, bis die Klausur offiziell zu Ende war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s