Tag der Entscheidung naht!

Uiuiuiui, morgen entscheidet sich wohl, welche Wohnung Schatzi und ich ab dem 01.05. beziehen werden. Hoffe ich zumindest. Eine Wohnung in der Bremer Neustadt ist schon raus aus der Verlosung. Der Vermieter lässt sich Zeit mit der Verkündung der Entscheidung. Seit Sonntag vor einer Woche weiß er um unser Interesse, doch er kann (will) es nicht alleine entscheiden und hält uns hin. Das Schöne ist, dass er jetzt erstmal in den Urlaub gefahren ist. Dann halt nicht.

Jetzt entscheidet es sich zwischen Wohnung A und Wohnung B. Wohnung A hat drei Zimmer, bekommt eine neue Küche, in einem Zimmer neues Laminat und neulackierte Türen. Dafür ist das Bad ein Anschlag auf jegliches Ästhetikempfinden, sie liegt in einer nicht soooo geilen Gegend, sie ist komisch geschnitten und Fliesen im Flur sind auch nicht jedermanns Sache. Wohnung B hat nur zwei Zimmer, ist also ein bißchen kleiner und hat einen Keller von 4m². Dafür ist sie nur 10 Minuten (zu Fuß) von der Arbeit entfernt, das Laminat ist ziemlich neu, die Wohnung generell in einem sehr guten Zustand und liegt neben einem Naturschutzgebiet.

Tja, bei beiden muss ein Kompromiß her. Leider haben wir auch keine Lust mehr zu suchen, zumal im Moment wieder kaum was Anständiges angeboten wird. Doch welche Kompromisse geht man ein? Am liebsten würde ich die Wohnung aus Lüneburg mitnehmen, denn die war schon ziemlich perfekt. Aber man kann nicht alles haben. Bin mal gespannt, was morgen dabei rauskommt.

Advertisements

7 Gedanken zu “Tag der Entscheidung naht!

  1. Katja

    Die Wohnung in Lüneburg war nicht nur „ziemlich perfekt“ – sie war perfekt! Nur leider liegt sie in der falschen Stadt.

    Schön auch, dass sich die Deppen heute nicht bei uns gemeldet haben. Jetzt wissen wir immer noch nicht, wo wir hinziehen werden 😦

  2. Du hast in Lüneburg tatsächlich eine Wohnung gefunden und nicht sofort an Dich gerissen? Wow.
    Soll ja nahezu unmöglich sein, in Lüneburg überhaupt was zum Wohnen zu finden. Von einem Plätzchen zum Parken mal ganz zu schweigen 😉

  3. @Christian: Schön, Dich hier zu sehen. Ich glaube, da liegt ein Mißverständnis vor 🙂
    Wir suchen eine Wohnung in Bremen und haben da auch endlich was gefunden. Momentan lebe ich aber noch in Lüneburg. Ich hätte das wohl mal deutlicher schreiben können. Das mit dem Parken stimmt auf jeden Fall, vor allem in der Innenstadt kann das die Hölle sein.

  4. Danke für die Willkommensgrüße.
    Ich les hier ja immer wieder mal rein, bloß leider zu unregelmäßig :-/
    Hätte ich mehr gelesen, wäre ich wahrscheinlich auch von alleine drauf gekommen, dass Du nach Bremen willst. Nächstes Mal weiß ich dann Bescheid 😉
    Lüneburg ist wirklich die Parkhölle. Der Bruder meiner Freundin wohnt da mit seiner WG. Jedesmal, wenn wir da zu Besuch sind müssen wir irgendwo am Rand der Innenstadt auf irgendeinem Edeka-Parkplatz parken und ewig Richtung Mitte laufen, um zur Wohnung zu kommen. Echt schlimm, sowas.

  5. Ja, ich habe knapp zwei Jahre in der Fußgängerzone gewohnt. Wenn dann jemand mal zu Besuch kam und mich dann irgendwann anrief, um zu fragen, wo er denn parken kann bzw. wie er da hinkommt, kam von mir nur Gestammel. Wie soll man da jemandem erklären, der Lüneburg null kennt? Meistens habe ich die versucht, da irgendwie hinzulotsen, aber manchmal musste ich die dann irgendwo abholen, wenn sie sich völlig verfranst hatten. Ein Traum. Vor allem am Wochenende ist das dann der Terror, wenn auch noch alle zum shoppen in die Stadt wollen und die Parkplätze voll sind. Ein Thema, mit dem man einen ganzen Blog füllen könnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s