4 Wochen PSP

Vor genau 4 Wochen habe ich von meiner Süßen eine PSP von Sony geschenkt bekommen. Zeit für ein kleines Fazit. Die PSP kam im Bundle zusammen mit „Little Big Planet“, einem richtig guten Jump’n’Run mit dem kleinen knuddeligen Sackboy (dämliche Witze bitte in den Kommentaren). Das Spiel macht richtig Spaß.

Die PSP selbst ist echt cool. Für ein Handheld-System hat sie ein großes Display und liegt angenehm in der Hand. Die Klavierlack-Optik nervt ein bißchen, da man die Fingerabdrücke so gut sehen kann. Daneben bietet die PSP auch die Möglichkeit, Musik und Videos abzuspielen, was ich bisher aber noch nicht so richtig ausgenutzt habe. Zum Glück habe ich keine von den neuen PSP Gos bekommen. Die sind seit ein paar Monaten auf dem Markt und lassen sich aufschieben, wie bei manchen Handys. Dafür verzichten sie auf ein Laufwerk für die UMDs, den Spielediscs der PSP. Daher muss man also alle Spiele für die PSP Go runterladen und ist abhängig von der Preisgestaltung im Playstation Network Store. Spiele können auch nicht mehr gebraucht gekauft oder verkauft werden. Mich persönlich schreckt das alleine schon ab.

An der Spielefront ist die PSP so lala aufgestellt. Einerseits gibt es da schon richtig geile Perlen, wie bspw. „LocoRoco“ oder „Patapon“, die einfach durch ein abgefahrenes Spielprinzip überzeugen und in ihrer Einfachheit Spaß machen. Demgegenüber stehen viele Umsetzungen von Spielen, die schon auf PS 2 oder PS 3 erschienen sind. Dies gelingt mal mehr, mal weniger gut. Oftmals scheitern diese Umsetzungen daran, dass die PSP – im Gegensatz zu den Controllern der großen Konsolen – keinen zweiten Analogstick zum Steuern besitzt. Was mich aber auch nicht davon abgehalten hat, FIFA 10 für die PSP zu holen, damit ich den ruhmreichen SV Werder auch unterwegs zu Ruhm verhelfen kann.🙂

Die PSP war eine richtig geiles Geschenk und macht einfach Spaß. Klare Empfehlung.

5 Gedanken zu “4 Wochen PSP

  1. fister

    ich kann auch sehr empfehlen, die zu cracken *hust* nichtmal unbedingt,um psp-spiele ‚billiger‘ zu bekommen, sondern um dann mit nem emulator super nintendo-spiele drauf zu spielen!!habe selbst keine,aber habe von nem kollega während eines krankenhausaufenthaltes eine geliehen bekommen…ich hab mich wieder gefühlt wie 13jahre jung;)

    achja….sack:D

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s