Podcast Love: N-Z

Ich liebe Podcasts, ich höre sie gerne auf dem Weg zur Arbeit, wenn ich mal länger mit dem Auto unterwegs bin oder auch auf Arbeit, wenn die Aufgabe ein bisschen stumpfer ist. Meinem persönlichen Gefühl nach haben es Podcasts hierzulande schwerer als es andernorts der Fall ist. Was ich schade finde. Hier ein aktueller Überblick über meine aktuelle Abo-Liste. Wer noch Tipps hat: immer her damit!

Hier findet ihr den ersten Teil!

NDR Info – Die Reportage: Längere Reportagen (ca. 45 Min.) zu wechselnden Themen. Manchmal ein bisschen dröge gemacht in meinen Augen, aber es finden sich immer wieder richtige Perlen.

NDR Info – Zeitzeichen: Welches historische Ereignis ist mit dem jeweiligen Tag verknüpft? Dieser Frage geht der Podcast nach und behandelt sowohl relativ aktuelle Themen als auch weit zurückliegende Ereignisse.

NDR Info – Zwischen Hamburg und Haiti: In jeder Folge wird ein neuer spannender Ort besucht und über Menschen, Kultur sowie Alltägliches berichtet. Gibt teil echt spannende Einblicke.

NDR Kultur – Neue Bücher: Wie beim hr2 – Bücherpodcast werden hier Bücher in kurzen Beiträgen angeteasert.

Radio Free Weser: Wieder ein Werder-Podcast, diesmal aber in englischer Sprache. Patrick und Björn plaudern über die Ereignisse an der Weser und gerade Patrick als Amerikaner bringt da eine komplett andere Sichtweise rein, die ich erfrischend finde.

radioFeature – Bayern 2: Reportagen aus allen möglichen Themenfeldern (aktuelles Thema: der Einfluss der sozialen Herkunft auf die Aufstiegschancen), die ca. 45 – 50 Minuten dauern. Nicht alle behandelten Themen interessieren mich, aber manchmal sind da richtige Perlen dabei.

The Spanish Football Podcast: Sid Lowe (u.a. Guardian) und Phil Kitromilides (Real Madrid TV) sprechen einmal die Woche über La Liga, bleiben dabei zeitlich bei knackigen 20 – 30 Minuten.

Stay Forever: Christian Schmidt und Gunnar Lott sind zwei Veteranen des Spielejournalismus und Veteranen erzählen ja gerne von damals. In diesem Fall von alten Spielen. Jede Folge widmet sich einem mehr oder weniger bekannten Spieleklassiker. Besonders witzig sind die Folgen, in denen das vorgestellte Spiel nur einem der beiden wirklich gefällt und der jeweils andere rumstänkert. 😉

SWR2 Tandem: Knapp halbstündige Sendungen zu Themen aus dem Leben. Hier ist wirklich alles mögliche dabei, ab und an auch mit Hörerbeteiligung.

SWR2 Wissen: Hier geht es eher um Wissensthemen als um Geschichten aus dem Leben wie bei SWR 2 Tandem. Ebenfalls sehr breit gefächert, sowohl was die Themen als auch die Qualität angeht.

Young in the 80sNicht nur bei Stay Forever ist Christian Schmidt aktiv, sondern auch bei diesem Podcast. Hier spricht er mit seinem Bruder über die 80er und jede Folge widmet sich einem bestimmten Thema (Werbung, Urlaub oder Filme). Als jemand, der in den 80ern groß wurde mit sehr viel Nostalgie verbunden.

Zündfunk – Generator – Bayern 2: Ein Reportage-Format, welches dem radioFeature nicht ganz unähnlich ist, sich aber um eine etwas modernere Aufmachung bemüht.

Advertisements

Podcast Love: A-K

Ich liebe Podcasts, ich höre sie gerne auf dem Weg zur Arbeit, wenn ich mal länger mit dem Auto unterwegs bin oder auch auf Arbeit, wenn die Aufgabe ein bisschen stumpfer ist. Meinem persönlichen Gefühl nach haben es Podcasts hierzulande schwerer als es andernorts der Fall ist. Was ich schade finde. Hier ein aktueller Überblick über meine aktuelle Abo-Liste. Wer noch Tipps hat: immer her damit!

Hier findet Ihr den zweiten Teil.

ARD Radio Tatort: Ein gar nicht mal so schlechter Einsatz der GEZ-Gebühren. Einmal im Monat erscheint ein neue Hörspiel-Folge, die in der Regel 50 Minuten lang ist. Wie im TV-Pendant variiert die Qualität der Fälle und der starke regionale Bezug kann ob der Dialekte auch manchmal anstrengend sein (vor allem bei den bayerischen Folgen). Aber insgesamt sehr hörenswert.

Büchermarkt: Sendung des Deutschlandfunks, die mehrfach in der Woche erscheint. Dabei werden aktuelle Bücher, Autoren oder Bestenlisten besprochen. Die Moderatoren wechseln, der bekannteste dürfte Denis Scheck sein, der auch die Sendung „Druckfrisch“ in der ARD moderiert.

ESPN: The B.S. Report with Bill Simmons: Bill Simmons wird auch „The Basketball Guy“ genannt und die NBA ist eines der Hauptthemen des Podcasts. Darüber hinaus wird auch über die anderen US-Sportarten sowie Entertainment im weiteren Sinne gesprochen.

The Football Ramble: Vier „Lads“ aus London schnacken über Fußball, so wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Ist weniger eine tiefgehende Analyse als vielmehr das Geschehen auf der Insel aus dem Blick von vier Fußball-verrückten Jungs. Der teils alberne Humor ist Geschmackssache, ich mag es.

Football Weekly: Podcast vom Guardian. Host James Richardson begrüßt zweimal die Woche Journalisten des Guardian und spricht vor allem über englischen Fußball, aber auch über die Bundesliga, Serie A, etc.

The Game Informer Show: Gaming-Podcast, der in der Regel nicht in 3-Stunden-Shows ausartet, wie bspw. „The Giant Bombcast“. In der Regel werden aktuelle Themen besprochen, ab und an gibt es auch Sonder-Podcasts zu einem bestimmten Thema.

Got Nexxt: André „Dré“ Voigt ist sicherlich einer der führenden Köpfe Deutschlands, wenn es um Basketball geht. er fungiert als Chefredakteur der Five, als Autor der beiden Planet Basketball-Bücher und hat bei Got Nexxt seine eigene Podcast-Spielwiese, die zweimal die Woche erscheint.

Grünweiß: Podcast zum besten Verein der Welt und ich darf auch noch mitmachen! Die Stammcrew besteht aus Andreas, Lars, Tobias und mir. Sollte man sich als Werder-Fan unbedingt anhören. 😉

hr2 Buch und Hörbuch: Mit ca. fünf Minuten sind die Besprechungen aktueller Hörbücher und Bücher angenehm kurz und sind als Teaser völlig ausreichend, zumal so keine Zeit für Spoiler bleibt.

hr2 Doppelkopf: Doppelkopf ist ein Interview-Format, wo Personen aus völlig unterschiedlichen Bereichen relativ ausführlich befragt werden (ca. 50 Min.).

Insert Moin: Spielepodcast, der vormals unter dem Namen „Breakfast at Manu spielt“ zu finden war. Erscheint werktäglich und beschäftigt sich mit allerhand Themen aus der Spielebranche.

Klick & Rush: Uli und Jogi Hebel widmen sich ausschließlich der Premier League und werden dabei immer wieder von Gästen unterstützt.